Publikationsfrequenz

Artikel in diesem Blog, den ich 2018 begann, erscheinen unregelmäßig und anlaßbezogen.

Die tägliche Auseinandersetzung mit dem Sprachzwang bewegt sich häufig auf einem Abnutzungsniveau. Jeden Tag werden neue Schikanen erfunden und es ist ermüdend, von jeder Unverschämtheit Notiz zu nehmen.

Ein übriges hat die Corona-Politik seit 2020 getan, die fast jedes andere Thema im öffentlichen Raum verdrängt hat.

Aber auch diese Corona-Politik blieb nicht frei von sprachlichen Übergriffen. So wurden beispielsweise Impftermine auf Valenciano verschickt, wie auch in anderen autonomen Regionen die Termine in der jeweiligen Regionalsprache, aber nicht auf Spanisch versandt wurden.

Ich fürchte, jeden einzelnen Übergriff mit einem Artikel zu kommentieren, wird langweilig.

Wann immer ein neuer Artikel erscheint, wird man per eMail benachrichtigt, wenn man sich hier einträgt.

Jahr - 2018